CDU besucht Grundschule Beckum

2015-10-17 Grundschule Beckum460Obwohl Ferien waren, konnte Petra Köhler zusammen mit drei weiteren Kolleginnen und Kollegen die CDU in

der Grundschule St. Nikolaus Beckum begrüßen. Jörg Roland, Leiter des AK-Schule der CDU, betonte direkt bei der Begrüßung, warum man sich für die Grundschule als Termin in der Veranstaltungsreihe "CDU vor Ort" entschieden hatte: "Wir wollen die drei Grundschulstandorte sichern und so lange wie möglich erhalten. Aus diesem Grund werden wir auch die anderen beiden Grundschulen im Stadtgebiet besuchen." Weiter machte er deutlich, dass sich die CDU bereits stark für die Grundschule eingesetzt hat. Roland zählte dazu die Schülerbeförderung von Eisborn (16 Kinder) und Mellen (4 Kinder) nach Beckum, aber auch umfangreiche Maßnahmen wie die Akustikdecken der letzten Jahre auf. Um sich ein Bild zu machen und mehr über das pädagogische Konzept zu erfahren, standen nicht nur die Lehrer Frage und Antwort, sondern auch der Förderverein, der zusammen mit dem Betreuungsverein eine sehr wichtige Rolle an der Schule spielt.

Und warum sich die Unterstützung lohnt, zeigt Schulleiterin Köhler den Interessierten, darunter auch Bürgermeister Hubertus Mühling, auf. Sie sei sehr froh über ihr engagiertes Team an der Schule, darunter auch ein Sonderpädagoge. Den 91 Kindern werden vielfältige Angebote wie zum Beispiel die Bläserklasse, die Theater AG gemacht, aber auch Französisch kann im Rahmen einer AG gewählt werden. Dabei wird  Inklusion bereits seit einigen Jahren an der Grundschule gelebt. Aktuell ist sogar ein Flüchtlingskind in die erste Klasse aufgenommen worden, was mittlerweile gut integriert ist und die deutsche Sprache nach und nach lernt.

Abschließend war man sich einig, dass die Kinder an der Grundschule Beckum gut aufgehoben sind. Als Überraschung hatte Jörg Roland noch einen Gutschein für ein "gesundes Frühstück" im Gepäck, welchen er Petra Köhler überreichen konnte.

Weitere Informationen zur Grundschule Beckum sind unter www.grundschule-beckum.de abrufbar.