CDU zu Gast bei Metzgerei Jedowski

2015-09-19 Jedowski Wurst450Die Veranstaltungsreihe "CDU-Vor Ort" führte die Christdemokraten der Hönnestadt am vergangenen Wochenende zur

Metzgerei Jedowski. Unter die ihnen war auch die heimische Bundestagsabgeordnete Christel Vossbeck-Kayser aus Altena. CDU-Vorsitzender Guido Grote machte schon zu Beginn sehr deutlich, welche hohen Stellenwert dieser traditionsreiche Familienbetrieb für Balve, und weit über die Stadtgrenzen hinaus, hat. "Das ist eine echte Balver Marke!" sagte Grote, bevor Alexander Jedowski das Wort übernahm. Er begrüßte die Anwesenden auf dem Werenfelde. Alle vier Söhne von Seniorchef Franz Jedowski sind im Unternehmen tätig. "Jeder von uns hat seinen eigenen Bereich. Mein Bereich ist die Wurstküche in Balve, " sagt Alex Jedowski.2015-09-19 Jedowski Gruppe450 Die Sauerländer Landmetzgerei beschäftigt 220 Personen, 25 Filialen in ganz Nordrhein-Westfalen sind in ihrem Besitz. Bei der Betriebsbesichtigung herrschen hohe Hygienebestimmungen. Alle Besucher mussten durch eine Desinfektionsschleuse und Haarnetze tragen bevor sie sich die Produktionsstätte anschauen konnten. Viele interessante Einblicke gewährte der Unternehmer seinen zahlreichen Besuchern. Ein besonderes Highlight waren die Räucherschränke wo 12 Spanferkel geräuchert wurden. Aber auch der Gewürzraum war ein wunderbares Dufterlebnis. Vom hervorragenden Geschmack konnten sich die Politiker natürlich auch überzeugen lassen. Im neuen Versandraum gab es dann einen Überblick über die gesamte Produktpalette der Schinken- und Wurstspezialitäten aus dem Hause Jedowski. Durch sein enormes Wissen, gespickt mit viel Humor, bescherte der Hausherr den CDU'lern einen hochinteressanten Nachmittag in dem Balver Traditionsunternehmen.