Marco Voge und Eberhard Bauerdick wieder in den CDU-Kreisvorstand gewählt

2014-03-22 CDU Balve Kreisparteitag470

Marco Voge und Eberhard Bauerdick wurden am vergangenen Wochenende auf dem Kreisparteitag der heimischen Christdemokraten in Neuenrade in den Kreisvorstand gewählt. Marco Voge, der bereits seit vier Jahren Pressesprecher der CDU im Märkischen Kreis ist, wurde in seinem Amt bestätigt. Eberhard Bauerdick, der auch Vorsitzender der Senioren Union im Märkischen Kreis ist, wählten die Delegierten als einen von 29 Beisitzern. Voge, der auch für den Kreistag in Balve antritt, vertritt damit zusammen mit Bauerdick die Interessen der Balver in dem höchsten Gremium der CDU im Märkischen Kreis.

Als Kreisvorsitzender wurde der Iserlohner Landtagsabgeordnete Thorsten Schick wiedergewählt. Er erhielt über 98 Prozent der Stimmen der Delegierten. Der Balver Landrat Thomas Gemke ging in seinem Grußwort auf die anstehende Kommunalwahl ein. Er machte dabei deutlich, dass die Städte wie Balve nicht weiter von den Ballungsgebieten im Ruhrgebiet abgehängt werden dürfen. Dies machte er an dem Beispiel deutlich, dass jeder Einwohner im Märkischen Kreis der Landesregierung nur 221 Euro wert sei, dagegen die Stadt Dortmund pro 786 Euro Zuweisungen bekomme.