CDU Balve unterstützt die Elterninitiative für die Sekundarschule

Erfreut hat die CDU Balve die Gründung der Elterninitiative für die Errichtung einer Sekundarschule in Balve zur Kenntnis genommen. Die stärkste Partei in Balve lobt die Initiative der Eltern und hofft, dass dadurch kurz vor der Anmeldephase für die Sekundarschule viele Eltern von dem Modell Sekundarschule mit kooperativer Ausrichtung überzeugt werden.

Auch gilt es der Stadtverwaltung um Bürgermeister Hubertus Mühling und den Schulamtsleiter Michael Bathe für die sehr gut besuchte und vorbereitete Informationsveranstaltung für die Eltern der Viertklässler zu danken. Mit dem Experten Knut-Michael Leimann, dem Leiter der Sekundarschule Breckerfeld, ist ein sehr guter Ansprechpartner für die vielen Fragen der Eltern eingeladen worden.

Darüber hinaus unterstützt die CDU die Stadtverwaltung in ihrer Entscheidung, dass die Veranstaltung ausschließlich für die Eltern der Viertklässler organisiert wurde und dadurch nicht politisch instrumentalisiert werden konnte. Denn die Eltern sollen objektiv entscheiden können, welche Vorzüge die Sekundarschule insbesondere mit der Orientierungsstufe bietet. Ebenso ist es wichtig, dass die Eltern sich der Frage zur Zukunft des Schulstandortes Balve bewusst werden.