2012-07-17 CDU Garbeck Ortsumgehung500Viele interessierte Bürger sind der Einladung der CDU-Ortsunuion Garbeck gefolgt und machten sich vor Ort ein Bild vom Stand der Arbeiten an der Ortsumgehung Garbeck. Nachdem Ortsvorsteher Christoph Haarmann die Interessierten begrüßte übernahm der Bauleiter der ausführenden Straßenbaufirma Bickhardt Bau AG,

Weiterlesen ...

2012-07-17 Grafik Sekundarschule300

Die CDU Balve sieht sich durch die Aussagen der Bezirksregierung klar bestätigt. Diese hatte der Stadt Balve dazu geraten, ab dem Schuljahr 2013/2014 eine Sekundarschule im Schulzentrum einzurichten.

Ferner hat auch das Schulministerium für die Einführung einer Sekundarschule nach dem kooperativen Modell bereits grünes Licht gegeben!

Dieses kooperative Modell soll auch zukünftig die Stärken und herausragenden Qualitäten beider Schulformen der Haupt- und Realschule unter einem Dach im Balver Schulzentrum bündeln. Ziel muss es sein, "bisher Bewährtes direkt in die neue Schulform zu übernehmen,"

Weiterlesen ...

Da in der WESTFALENPOST erneut keine objektive Berichterstattung zu den Geschehnissen in der Sitzung des Rates am Mittwoch, 20.06.2012 erfolgt ist, sieht sich die CDU-Fraktion gezwungen, auf diesem Wege einige Dinge klar zu stellen.

Im Bericht der WP vom 22.06.2012 "Stadt Balve soll in den nächsten Jahren Personal einsparen" ist zu lesen, dass der Fraktionsvorsitzende der UWG, Lorenz Schnadt, behauptet, mit seiner Forderung nach Personaleinsparungen seit acht Jahren

Weiterlesen ...

Schulte Johannes300Der Rat der Stadt der Balve hat in seiner Sitzung am 20.06.2012 einstimmig beschlossen, dass die Stadt Balve sich um den Titel Fairtrade-Stadt bewirbt. Fraktionsvorsitzender Johannes Schulte erläuterte den Mitgliedern des Rates den CDU-Antrag und zeigte sich nach der Sitzung erfreut darüber, dass der Rat ein einstimmiges Votum abgegeben hat.

Weiterlesen ...

2012-06-16 CDU KPT500

Thorsten Schick MdL ist der alte und neue Vorsitzende des CDU Kreisverbandes im Märkischen Kreis. Er wurde mit über 99 Prozent der abgegebenen Stimmen von den Delegierten aus den 15 Stadt- und Gemeindeverbänden im Neuenrade Kaisergarten in seinem Amt bestätigt und führt nun weitere zwei Jahre die größte Partei im Märkischen Kreis. Schick, dem vor vier Wochen der Wiedereinzug in den Landtag gelang, zeigte sich sehr erfreut über das Ergebnis. "Wir haben in den letzten zwei Jahren einen Generationswechsel vollzogen. Nun stehen in den nächsten zwei Jahren mit der Bundestags-, der Europa- und Kommunalwahl drei wichtige Wahlen

Weiterlesen ...

2012-05-03 Merkel Röttgen Neheim500

Über 2.000 Menschen waren nach Arnsberg zur Wahlkampfkundgebung der CDU Nordrhein-Westfalen mit Norbert Röttgen und Angela Merkel gekommen. Die CDU-Vorsitzende Merkel machte deutlich,

Weiterlesen ...

Die CDU-Balve appelliert an alle Mitbürgerinnen und Mitbürger, am Sonntag von 12.00 – 18.00 die Gelegenheit zu nutzen, die Aktion „Helfen Sie Max und Andere“ zu unterstützen!

„Wir möchten Sie alle bitten, sich am Sonntag, dem 06.05.2012, in der Beckumer Schützenhalle typisieren zu lassen! Diese Aktion ist extrem wichtig für Max, aber auch für uns alle! Bitte helfen Sie mit, damit diese Aktion erfolgreich abgeschlossen wird! Eine Typisierung ist vollkommen risikolos. Ein Paar Tropfen Blut sind ausreichend, Ihre Gewebemerkmale zu ermitteln. Niemand ist dazu verpflichtet die Typisierungskosten selbst zu tragen!

Ihr Typ ist gefragt. Machen Sie mit und helfen Sie Leben zu retten!!!“

Guido Grote
Vorsitzender CDU-Stadtverband Balve

Johannes Schulte
Ortsvorsteher Beckum
Vorsitzender CDU-Fraktion Balve

Am vergangenen Donnerstag hat unser CDU Stadtverband zur einer weiteren Veranstaltung der Reihe "CDU vor Ort" eingeladen und die Kläranlage des Ruhrverbands besichtigt. 14 Millionen D-Mark wurden in die im Jahre 1999 errichtete Anlage in Balve investiert. Damit hat der Ruhrverband nicht nur Kapazitäten für rund 17.500 Einwohner geschaffen, sondern auch einen Lückenschluss im wasserwirtschaftlichen Gesamtkonzept des Hönnetals erreicht.

Begonnen mit dem Abwasserhebewerk, über den Rechen bis hin zum Belebungsbecken, ist die Kläranlage in Balve auf ihrer 4,0 Hektar großen Fläche grundsolide aufgestellt. Es ist eine Anlage mittlerer Größe des Ruhrverbands, der rund 100 Kläranlagen entlang der Ruhr betreibt. Die Anlage verfügt über alle Möglichkeiten, die nach heutigen Standards verlangt werden, betont Dr. Klaus Kruse, der die Besuchergruppe durch die einzelnen Stationen der Wasseraufbereitungsanlage führte. Ein hoher Qualitätsstandard ist auch vor dem Hintergrund unangekündigter Kontrollen des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen (LANUF) erforderlich, die zwölfmal jährlich erfolgen. "Wir machen das Wasser hier wieder schön", so Schüttler als Betreuer der Kläranlage in Balve und Binolen. 

 Wir freuen uns, das so viele interessierte Bürgerinnen und Bürger unserer Einladung gefolgt sind.

Nach nochmaliger Diskussion und neu gewonnener Erkenntnisse stimmt die CDU-Fraktion der zusätzlichen Aufwandsentschädigung für die Ausschussvorsitzenden der Ausschüsse („Schule, Kultur, Soziales, Sport“, „Betriebsausschuss“, „Umwelt, Planung, Bau“) zu. Diese Zustimmung basiert ausschließlich auf der rechtlichen Unsicherheit in dieser Frage. Da die von der Landesregierung vorgegebene Anpassung aber nach Meinung der CDU-Fraktion in Balve in keinem Verhältnis zu dem tatsächlichen Aufwand eines Ausschussvorsitzenden steht, werden die beiden Ausschussvorsitzenden Jörg Roland und Johannes Schulte das zusätzliche Geld für Ausschussvorsitzende an Vereine im Stadtgebiet spenden. 

 1kDie Sitzung des SKSS-Ausschusses (Schule, Kultur, Soziales und Sport) fand am vergangenen Mittwoch auf Initiative des Ausschussvorsitzenden Johannes Schulte in der Städt. Bücherei Balve statt.

Termine

Keine anstehende Veranstaltung

Ansprechpartner

facebook logo