CDU-Ortsunion Langenholthausen zu Besuch bei Opel-Bichmann

2012-04-23 Bichmann500

Im Rahmen einer neuen Veranstaltungsreihe "Unternehmen vor Ort" besuchte die CDU-Ortsunion Langenholthausen das Autohaus Carl Bichmann. Geschäftsführer Peter Bichmann äußerte sich sehr erfreut über das Interesse der Ortunion, näheren Einblick in ortsansässige Betriebe zu gewinnen und die Kontakte zu intensivieren.

Er gab den Teilnehmern einen Einblick in die aktuelle Struktur des Autohauses mit Standorten in Menden, Hemer und Balve. Der Standort Balve gehört seit 2007 zum Unternehmen und ist damit der jüngste Standort der Firma. Peter Bichmann zeigte sich mit Entwicklung in Balve-Langenholthausen sehr zufrieden; Bestätigung hierfür hat er erst vor wenigen Tagen mit der Verleihung des Goldenen Opel-Service-Pokals für besondere Leistungen im Werkstatt- und Servicebereich eindrucksvoll erhalten.

Betriebsleiter Dirk Hugenpoth stellte den Mitgliedern der Ortsunion anschließend das neue revolutionäre  Opel-Modell Ampera vor; das Fahrzeug kann heute schon bis zu 83 km rein elektrisch mit der Energie aus seiner Lithium-Ionen-Batterie fahren, ein bezinbetriebener Bordgenerator produziert dabei genügend Strom, um die Reichweite auf über 500 km zu verlängern. Der Verbrauch dieses Fahrzeugs liegt dabei im vorgenannten gemischten Betrieb bei lediglich 1,2l/100 km.

2012-04-23 Bichmann Auto500

Die Offerte zu einer Probefahrt wurde von den CDU-Mitgliedern sehr gerne angenommen; die Fahrzeuglenker, unter ihnen auch der heimische CDU-Landtagskandidat Wolfgang Exler, waren restlos begeistert.